Wie unsere Grafiken entstehen

 Dienstag, 12 Januar 2010   abstauber

Das neue Jahr hat begonnen, die Arbeiten an der Schattenreise gehen weiter, warum nicht also auch mal was Neues aus dem Nähkästchen holen.

Unteres Fach, hinter der Zierbordüre links, unter den Knöpfen: Pixel Art!

Ich habe diesen Hintergrund als Lehrobjekt gewählt, weil er komplett mit der Maus entstanden ist. Keine Vorzeichnung, kein Tabelett, nichts gescannt. Mit anderen Worten: kein Talent notwendig, sondern nur Ausdauer.
Als Programm taugt eigentlich alles, was Ebenen unterstützt und Pixel kennt. Ich habe Photoshop 7 benutzt (Bleistift/Pencil 1px), aber Paint .net, Gimp, GraphicsGale etc. können das ebenso gut.

(more…)

Filed under: Neues | Comments (10)

Eine Geschichte über Schneeflocken

 Dienstag, 14 Juli 2009   abstauber

Geschichtenschreiben… vielleicht der schönste Teil der Spieleentwicklung. Wäre da nicht der Umstand, dass wir hier ein Adventure schreiben. Das macht zwar immernoch Spaß, aber man muss ganz schön aufpassen, dass man das Gameplay nicht außer Acht lässt.  Jetzt hat man also einen Sack voll guter Ideen… doch wie macht man daraus eine gute Geschichte.

Eine Methode, die zumindest mir aus der Blockade geholfen hat, ist die Schneeflockenmethode. Kurz zusammengefasst beginnt sie damit, dass man sein Gesamtwerk in einen Satz quetschen soll. Darauf wird der Satz zu einem Absatz erweitert, der die markantesten Eckpunkte beschreibt.

Das sind an sich ganz einfache Aufgaben und trotzdem beschäftigt man sich mit dem Stoff auf einer anderen Ebene. Wenn man die Eckpfeiler wirklich ausformuliert hat, erhält man ein Grundgerüst, an dem man sich in Zukunft super orientieren kann.

http://www.schriftsteller-werden.de/kreatives-schreiben/wie-du-einen-roman-schreibst-die-schneeflocken-methode-1/

Filed under: Neues | Comments (0)

Eyecandy

 Freitag, 10 Juli 2009   abstauber

So, ich glaube, ich sollte mal wieder was verlautbar werden lassen.
Erstmal ein Dank an alle Fanpostschreiber, da juckt es einen glatt, noch mehr zu veröffentlichen 😉

Erstmal gibt’s aber nur kleine Brocken aus der Entwicklerküche:
Anno 2008 hat KhrisMuc aus dem AGS Forum ein kleines Modul veröffentlicht (danke übrigens!), mit dem man Objekte in AGS auflösen konnte. Mittlerweile ist die Entwicklung bei uns auch mal so weit, dass ShattenReyze dieser Effekt gut zu Gesicht stehen würde.
Leider ist das alte Modul aber nicht über die Alpha-Phase hinaus gekommen, deshalb hat es mich noch einmal (schon wieder?) nach Skriptopia verschlagen, um das Ding neu zu schreiben.

Und so sieht’s aus:
dissolve_poster dissolve_bman

Unglaublich hässlich ;D Aber bewegt schindet es deutlich mehr Eindruck, versprochen.
Jedenfalls funktioniert’s schon ganz gut und gibt auch viel Spielraum für interessante Puzzles. Konkret fallen mir z.B. Sanduhren ein. Auch irgendwelche Wiedersacher, die sich ganz langsam in die Quere des Spielers „beamen“ hätten bestimmt was für sich.
Ich freu mich jedenfalls schon, Puzzles damit zu stricken 🙂

Filed under: Neues | Comments (0)

Seite gestartet

 Dienstag, 30 Juni 2009   abstauber

Hallo und Willkommen!
Nach langer Zeit ist es endlich soweit, dass diese Homepage an den Start gehen kann. So nach und nach sind hier also Inhalte zu erwarten:

Ich –  vielleicht auch noch andere – werden hier in Zukunft Eindrücke aus der Entwicklung von ShattenReyze schildern. Außerdem gibt’s noch jede Menge Infos über das Spiel und die Story.

Es lohnt sich also, später noch mal reinzugucken.

Also nochmal, Viel Spaß auf den Seiten!

Filed under: Neues | Comments (1)

Hallo, Welt!

 Sonntag, 7 Juni 2009   Bundeskanzler Krang

Überprüfung:  Super, Googlefreunde dürfen alles.

Filed under: Neues | Comments (1)